Jaeuk Lee

News

CV

 

Innere Sicherheit

NEW TOWN

Hinter der Mythologie

Walle im Umbruch

Aus dem fremden Land

Unterholz

Ihr Ort

Temporary Place

 

Published

 

Meine Arbeit New town (2014-2015) beschäftigt sich mit den strukturellen Veränderungen in meiner südkoreanischen Heimat.

 

Seoul hat, wie auch andere Städte in Südkorea,

durch wiederkehrende großflächige­ Stadtentwicklungsumbrüche ihre geomagne­ti­schen

Verflechtungsstrukturen zwischen Mensch und Natur vergessen. Und damit seine raumbezogene Identität verloren.

In Korea genießen Appartementwohnungen höchstes Sozialprestige und hohen

Komfort. Der stetige Wettbewerb um die höchsten, modernsten und teuersten Hochhäuser verän­dert den Stadtraum gewaltig.

Vielfältig gewach­senes Kulturgut und die Erinnerung daran gehen verloren.

Die räumliche Trennung sozialer Schichtung im Stadtkern und an der Peripherie wächst und schafft eintönige Struktu­ren statt reichhaltiger, gemischter und vielseitiger Erfahrungen.